2021-05-17, Mo, COOP, Operation "Desert Walk"


  • Adler

    Bild Text
    Kurzinfo:
    Karte Takistan
    Szenario – Patrouille / IED Suche
    Fraktion – US Army (Spieler) gegen Taliban (KI)
    Zeit - 07.10.2014 – Frühe Morgenstunden
    Wetter - Sonnig, klar
    ACE Medical - advanced
    Blue-Force-Tracking - aktiviert
    Funkgeräte - Jeder
    Navigation - Karte, Kompass, GPS
    Mods - Main (mit 3CB-Factions)

    Hintergrundinformationen:
    Sie sind nun seit einigen Wochen in Afghanistan in der Provinz Takistan stationiert. Dort bilden sie eine Einheit der Luftlandetruppen (101st Airbonre Divison) und sind für Sicherungsoperationen sowie Patrouillen in schwierigem Gelände zuständig.

    Auftrag:
    Ihr Auftrag ist es einer größeren Straßen die durch das Gebiet führt zu sichern und auf IED`s zu überprüfen.
    Hierzu werden Sie und ihr Team per HALO-Jump (High Altitude Low Opening) in das Gebiet verlegen. Der HALO-Jump ist notwendig, damit sie möglichst unentdeckt mit ihrer Patrouille beginnen können und niemand zeit hat sich darauf vorzubereiten.
    Sie und ihr Team springen aus ca 8000m Höhe ins Zielgebiet (LZ Charlie) ab und schlagen sich zum Sammelpunkt (SP1) durch. Hier starten Sie ihre Patrouille und folgen der Straße Richtung Norden.
    Ziel ist die Ankunft am zivilen Airport Rasman von wo sie per Flugzeug zurück der Basis (FOB Manara) verlegt werden.

    Feind / Zivile Lage:
    Dieser Einsatz wird aufgrund der Taliban Aktivitäten und das vermehrte Aufkommen von IED`s in dieser Region als „High-Risk Operation“ eingestuft.
    Das Einsatzgebiet ist ein Ziviles Gebiet welches nicht in der „Green-Zone“ liegt. Die Grenze der „Green-Zone“ befindet sich am nördlichen Ende der Stadt „Feruz-Abad“.
    Es gilt jedoch stets die Regel „Harts & Minds“. Unnötiges Betreten oder beschädigen von zivilem Eigentum ist untersagt!

    Unterstützung:
    Sollten sie unter Beschuss geraten steht ihnen der Logisktrupp Foxtrott zur Verfügung.
    Foxtrott besteht aus einem UH-60M mit 2xDorgunner sowie zwei Ärzten die unterstützend eingeflogen werden können.
    Der UH-60M sollte erst eingesetzt werden wenn Sie vom Feind aufgeklärt wurden, kann danach jedoch auch leichte Luft-Nah-Unterstützung mit den Doorgunnern bieten.

    Medic Settings:
    Spezielle Medic Settings!!!

    • Squadmedics können Patienten stabilisieren (verbinden, Zugänge für Saline legen und schienen ("Schienen heilen, aber ermöglichen kein Sprinten" -> Joggen sollte gehen) ).
    • Die Ärzte können nähen, Brüche heilen und Endheilung mittels PAK durchführen.
    • Medic Settings (wound-reopening-time etc) sind darauf angepasst.

    Ausrüstung

    • Jeder:
      Primär: M4A1 Block II; Sekundär: M9 Baretta; Uniform, Helm, Weste & Goggles Wählbar durch GRAD Loadout
    • LMG:
      Primärwaffe: M249; 500 Schuss + 300 am MGA
    • Grenadier:
      Primärwaffe:M4A1 Block II; im Rucksack M32 MGL mit 3x 6 Schuss)
    • EOD:
      Secondary: VMH3 Metalldetector; Defuse-Kit; M57&M152 Zündvorrichtung; 1x M183 & 3xM112 Sprengladung

    Funkplan:
    Bild Text

    Kartenmaterial:
    Bild Text

    Bild Text

    Sonstiges:
    Man kann niemanden zu seinem Glück zwingen aber ich empfehle das Einschalten von Musik!


  • Führung

    Nach jetziger Planung im Urlaub :confused:


  • Adler

    Beschreibung und Slotliste angepasst. Frohes Slotten :)


  • Anwärter

    Da ist ein Rechtschreibfehler im Titelbild: DERSERT anstatt DESERT


  • Adler

    @y0014984-Sebastian LÜGENPRESSE :D
    Danke für den Hinweis :)


Log in to reply