2020-11-09, Mo, Operation Raindrop


  • Adler

    OP Raindrop Titelbild.jpg

    Karte - Prei Khmaoch Luong
    Szenario - Geiselbefreiung und Warlord unschädlich machen
    Fraktion - US-Natotruppen gegen Rebellen
    Zeit - 26.10.2020 - 0700 Uhr Ortszeit
    Wetter - leicht bewölkt
    ACE Medical - advance
    Blue-Force-Tracking - aktiviert
    Funkgeräte - Alle
    Navigation - Karte, Kompass - GPS Führungselemente

    Slotten - 19:55 in der Lobby
    Missionsstart - 20:00
    JiP - jederzeit möglich

    Lage:

    Am 25.10.2020 konnte der hiesige Warlord Wasahan Bolbi 5 US-Amerikanische Zivilisten gefangen nehmen. Seit den Morgenstunden der Geiselnahme steht die US-Botschaft in der Region mit dem Geiselnehmer in Verbindung und hat einen Verhandlungspartner mit Sonderrechten vor Ort geschickt. Die hiesige Regierung mischt sich nicht ein und lässt der US-Regierung den Vortritt, sich um das in der Region bekannte Problem Wasahan Bolbi zu kümmern.

    Eigene Lage:

    Seit 0630 Uhr besteht weder zu unserem Verhandlungsführer vor Ort noch zum Geiselnehmer Verbindung. Dieser hat als letztes damit gedroht die Geiseln zu töten, falls seine Forderungen bis 0830 Uhr nicht erfüllt werden. Um 0700 Uhr gab die US-Regierung und die hiesige Botschaft grünes Licht zum Einsatz der Truppen vor Ort. Ein Sniperteam wurde schon in den Abendstunden in die Nähe eines Aussichtspunktes verlegt. Dieses bekam jetzt ebenfalls grünes Licht sich auf Position zu begeben. Die restlichen Truppen machen sich derzeit bereit um per Helikopter in das Einsatzgebiet verlegt zu werden.

    Auftrag:

    • Befreiung der Geiseln aus den Händen der Rebellen
    • Nach erfolgreichem Exfil der Geiseln den Warlord Wasahan Bolbi lebend zu fassen (optional)
    • Zerschlagung der Rebellenstandorte (optional)

    Karte

    https://imgur.com/a/jBqz5Re

    Ausrüstung

    Bewaffnung Truppen = M4A1 mit Schalldämpfer
    Grenadiere = M4A1 Mit Schalldämpfer und Unterlaufgranatwerfer
    LMG = M249 mit Schalldämpfer
    LAT = M72A7 Einmalwerfer gegen leichte Fahrzeuge
    Sniper = M200 Intervention mit 12x Zoom
    Spotter = M4A1 mit Schalldämpfer und Drahtminen

    Alle regulären Truppen sind knapp bei maximal 30 Kilo. Daher Nachschub auf Anfrage möglich!

    Einzig Sniper und Spotter wiegen etwas mehr Aufgrund Spezialausrüstung und da sie voraussichtlich keinen Nachschub mehr bekommen.


  • Führung

    God Dammit! Bei dem Callsign muss ich ja fast PTL machen... :bear:


  • Adler

    Wow Führungsslotts mal sogar als erstes besetzt. Find ich Top. :relaxed:


Log in to reply
 

0
Online

465
Users

2.5k
Topics

37.3k
Posts