2022-07-18, Mo, Coop, Operation Red Curtain


  • Adler

    20220712222853_1.jpg

    Quickpeeks:
    Einsatzort: Northern Takistan
    Datum und Uhrzeit: Juni. 1980, früh morgens
    Eigene Seite: Sowjetische Streitkräfte, VDV
    Feind Seite: Militante Takistaner
    Medical: Wie gehabt
    BFT: an
    GPS: nur Truppführer und Specials
    Respawn: Waverespawn als neuer Trupp, Nachporten bei Technischem Defekt möglich. Fahrzeugersatz nur bei technischem Versagen.


    Story

    8. April 1979, Islamische Hardliner versuchen die Sowjetische Puppenregierung in Takistan zu stürzen. Infolge dessen stürzt das Land ins Chaos. Ein Bürgerkrieg entbrennt und die Sowjetunion entsendet Truppen um die Region zu stabilisieren.
    15. Mai. 1980, der Umsturz wurde in Teilen niedergeschlagen. Die Umstürzer halten jedoch die Bevölkerungsreichen, sowie Nahrungs-und Rohstoffreichen Nördlichen Regionen Takistans. Es kommt zu Verhandlungen und ein brüchiger Waffenstillstand wird beschlossen.
    Juni. 1980, CIA Analysten befürchten einen Umsturz im Kremel. Hardliner sind mit der aktuellen Situation in der Sowjetunion unzufrieden. Die Situation in Takistan ist festgefahren und der Krieg in Afgahnistan gestaltet sich immer Kostspieliger. Valeri Volodin der aktuelle Generalsekretär, kann sich nur mit Mühe und Not an der Macht halten, seine Position ist angeschlagen.
    Die Sowjetische Getreideernte sieht für dieses Jahr schlecht aus und die Sowjets sind auf den Weizen der in den Regionen Takistans angebaut wird angewiesen. Auch die großen Ölvorräte die im Süden gefördert werden, sind aufgrund der anhaltenden Angriffe der Hardliner in Gefahr.
    Der Amerikanische Präsident will die Sowjetische Position bei den diesjährigen Verhandlungen über den Weizenexport weiter schwächen und lässt die CIA, wie in Afgahnistan, die Örtliche Miliz mit Stingern und weiteren westlichen Waffen ausrüsten.
    Analysten befürchten jedoch eine weitere Eskalation...


    Auftrag

    Genossen! Die Zeiten sind schwierig und dieser Auftrag kommt vom Generalsekretär KPDSU höchstpersönlich.
    Mit einer kleinen Kampfeinheit ist es unser Ziel die Führung der sich in Nord Takistan verschanzten Widerständler zu vernichten und die vom
    Kapitalistischen Westen gelieferten Waffen zu zerstören oder wenn möglich zu bergen.

    Gehen sie wie folgt vor:

    • Rücken sie nach Kushkak vor.
    • Vernichten sie die Führung des Feindes, diese sollte in einer Villa am westlichen Stadtrand zu finden sein. Suchen sie INTEL über Waffenlieferungen.
    • Suchen und stellen sie die Waffen sicher, oder wenn nicht anders möglich, vernichten sie die vom westen gelieferten Waffen.
    • Halten sie die Stellung bis Verstärkung eintrifft und sie Ablöst.

    Gefahren:

    • Achten sie auf Hinterhalte in der Region, der Feind verfügt über kaum Fahrzeuge ist jedoch Waffentechnisch gut ausgerüstet.
    • Ein Erfahrenes Flugabwehrteam wurde in der Region gesichtet. Er wird von den Kämpfern der Bogenschütze genannt und hat zuletzt einen Hind in der nähe des Par-e Siah Ölfeld abgeschossen.
    • Möglicherwiese hat der Feind IED im Einsatz, diese sind zu ohne Rücksicht zu sprengen

    Feindlage

    • Einige hunderte Milizen
    • Mögliche Checkpoints
    • Mögliche gekarperte SPZ vom Typ BTR-2 und BTR-60, weitere Fahrzeuge sind nicht auszuschließen, die Informationen sind sehr wage.

    Zivilisten

    • Viele Zivilisten sind geflohen, allerdings sind noch mehr als ein Duzent vor Ort. Vermeiden sie nach Möglichkeit von Zivilen Opfern. Die Welt sieht nicht gerne tote Zivilisten.

    Einsatzunterstützung/ Material

    3x BTR-70 freie Verfügung
    3x LKW Ural
    2x Mi-8, jedoch ist die zweite, zusätzlich mit Raketen bewaffnete Variante, nicht vor Missionstart + 1h aufgrund von Reparaturen verfügbar.
    1x Mi-24P
    Spetznas bekommen Zugang zu weiteren Ausrüstungsgegenständen



  • Führung

    leider noch im Urlaub


  • Adler

    leider nachtschicht


  • Adler

    Hi @Dragon, danke für die ausführlichen Vorabinfos. 🙂
    Was is n deine Zeus-Absicht was die Verwendung von Helikoptern bei der genannten AA-Bedrohung angeht?


  • Adler

    Ausgerechnet an dem Montag kann ich vllt nicht :grimacing: Klingt aber sehr interessant. Ich versuchs zu schaffen!


  • Adler

    @Bernhard die Helikopter dürfen sich frei bewegen und es steht dem PL auch frei den "Bogenschützen" zu jagen. In den nächsten Tagen gibt es auf jeden Fall noch mal ein zwei Intel Bilder, auch zur vermuteten Location. Ich will nicht zu viel verraten, aber meine Absicht ist mit diesem Gegner eher ein Psychologische Gefahr zu erschaffen, die auftauchen kann, als die AO voll mit AA zu pumpen.


  • Gastspieler

    Muss leider doch absagen, da Familienangelegenheiten dazwischen gekommen sind


  • Adler

    Schleichen im Wald
    20220718215148_1.jpg
    Ansturm auf die Stadt
    20220718215855_1.jpg
    Kämpfe in den Straßenschlüchten
    20220718220044_1.jpg
    Ziele in der Stadt bekämpfen
    20220718225840_1.jpg


  • Adler

    This post is deleted!

  • Gastspieler

    This post is deleted!

  • Gastspieler


  • Gastspieler

    Bissl unscharf aber fands trotzdem sehr schön


  • Adler


  • Adler

    Thank you for flying with Air @Headiii

    Every time :D


Log in to reply