2020-08-31, Mo, Coop Operation Uhu [GM]


  • Adler

    Bild Text

    Info:

    Autor: Headiii & Jûles
    Modset: Main und GLOBAL MOBILIZATION
    Permadeath: Ja mit Ace Spectator nach dem Tod
    Respawn: /
    JIP: Möglich!
    GPS: Nein
    BFT: Nein
    Karte: Weferlingen
    Bluefor: Bundeswehr
    Redfor: NVA & Grenztruppen
    Datum & Zeit: 05 0015J NOV 83

    HINWEISE:

    Diese Mission ist eher "stealthy" ausgelegt. Ihr seid dramatisch in der Unterzahl, nur begrenzt ausgerüstet, weit hinter feindlichen Linien. Es gibt KEINEN Respawn, dafür sind die Medic Einstellungen sehr liberal. Ihr werdet länger brauchen bis zum Tod, durch ausbluten oder cardiac arrest. DIESE MISSION IST SCHWER! SCHEITERN IST MÖGLICH und eure Gegner sind überraschend schlau. Wenn ihr einfach nur ballern wollt oder keine Freunde der Nacht seid, solltet ihr evtl. vom Slotten absehen! #Fußbusfährtimmer

    Story:

    1983, der Ostblock hat, nachdem er das bevorstehende Nato Manöver "Able Archer" fälschlicher Weise für real hielt, den Westen angegriffen und große Teile der Bundesrepublik, teilweise bis zum Rhein, überrollt. Während in der Nato intern noch über Vergeltungsmaßnahmen diskutiert wird, herrscht in Westdeutschland Krieg und die Bundesregierung wurde aus Bonn evakuiert.
    Ein Zug Jäger, der sich unweit nördlich von Helmstedt verschanzt hat, erhält zusammen mit einer Gruppe Fernspähern einen Geheimauftrag, nur Stunden vor ihrer geplanten Exfiltration.

    Lage:

    Eigene Lage:
    Ein verstärkter Zug Jäger eingegraben, nördlich von Helmstedt, in Lappwald. Ein Trupp Fernspäher in selber Stellung.
    Feindlage:
    Grenztruppen mindestens in Kompaniestärke im Gebiet, Bahnhof vermutlich von Truppen der NVA bewacht.
    Zivile Lage:
    Zivilisten wurden aufgrund des Überraschungsangriffs NICHT evakuiert! Ziviles Eigentum ist NICHT unnötig zu beschädigen!

    Auftrag:

    1. Überfall auf den Bahnhof Grasleben. Dort wird Kriegsmaterial der NVA, zur Verlegung an die Front, auf Zügen verladen.
      1a. Sicherstellung der Frachtpapiere, vermutlich in einem der Bahnhofsgebäude oder bei einem vor Ort befindlichen NVA Offizier.
      1b. Sprengung ALLER sich vor Ort befindlichen NVA Fahrzeuge und Kriegsmaterialien.
    2. Exfiltration
      2a. über Exfil Alpha, bei Hungerberg, durch Heeresflieger, um 0215J
      2b. über Exfil Zulu, bei Hof südl. von Rennau, durch BND Agenten, um 0300J

    Kartenmaterial:

    Lage Groß
    Lage Klein

    Einsatzunterstützung:

    2x LKW 2T zum Verlegen mit MG3 Lafette für Uhu, Kautz und Eule
    2x Iltis 0,5T zum Verlegen für Dachs und Nachtigall
    1x 120mm Tampella Mörser bei Trupp Dachs
    Nachtigall ist mit schallgedämpften MP5 und schallgedämpften G3 DMR ausgerüstet.
    Sprengstoff und Schulung dafür besitzen der Sprengmeister bei Uhu und der Funker von Nachtigall


  • Adler

    @Adler @Anwärter @Stammspieler @Gastspieler
    Slotting ist nun geöffnet.


  • Adler

    Hört sich echt spannend an, hab aber leider Nachtschicht. :-(


  • Adler

    Großes Lob für den kurzen Missionstext, das fasst alles top zusammen! Habe leider keine Zeit


  • Adler

    weil ich grad verwirrt war warum wir mit sibirischen Zeitzonen arbeiten – hier Wikipedia zum Thema "J"-time:

    The letter "J" ("Juliett"), originally skipped, may be used to indicate the observer's local time.


  • Führung

    @Adler @Stammspieler @Anwärter @Adler Hier fehlen noch Anmeldungen!!!!

    adler-wants you


  • Adler

    20200831203032_1.jpg
    So duster war es bei mir


  • Führung

    bei mir war um so heller :D

    https://imgur.com/a/TG42YZh


  • Adler

    So sah es bei mir aus. War machbar!
    20200831203043_1.jpg
    Warten im Dunkeln
    20200831210031_1.jpg
    Grenze in Sicht
    20200831211255_1.jpg
    Flucht im Feuer
    20200831213827_1.jpg


  • Führung

    @XiviD der letzte ist episch


  • Stammspieler

    20200831215826_1.jpg


  • Adler

    14:49 die Stelle aus @portas ' Screenshot :D


  • Führung

    @Gastspieler @Stammspieler @Anwärter @Adler Da es in dieser Mission öfter vorkam, dass Leute im Eifer des Gefechts nicht aufsitzen konnten: Mit ACE Quickmount kann man aufsitzen und landet immer auf einem Platz, sofern noch einer frei ist.

    Dazu einfach aufsitzen mit ACE-Interact und keinen Sitzplatz wählen, nur "Get In". Man kann in den CBA Settings zusätzlich einstellen, welchen Platz man präferiert besetzen möchte (bspw. Cargo oder Fahrer) und landet da dann, falls dieser frei ist.
    getin.jpg

    Das Problem hängt damit zusammen, dass Arma den Sitzplatz erst nach der Animation besetzt und nicht am Anfang reserviert. Es ist kein spezifisches GM Problem, auch die Animation am GM Truck ist Vanilla!


  • Adler

    @nomisum
    Ergänzung dazu:
    Es ist auch möglich, direkt per Tastenkombination einzusteigen.
    Kann man sich unter Controls -> Addon-Options belegen, dann brauch man noch nicht mal das Interact Menü


  • Stammspieler

    Falls jemand die Flucht Fusselwurms noch verfolgen möchte ;)


  • Adler

    Für alle, die die Mission mal aus meiner Sicht betrachten wollen, gibt es hier den Abend in voller Länge! :chipmunk:
    Die Highlights wird es erst nächste Woche geben, da ich leider das ganze Wochenende im Real Life unterwegs bin :cry:

    Schönes Wochenende euch :heart:


Log in to reply
 

0
Online

462
Users

2.5k
Topics

37.2k
Posts