2020-02-10, Mo, Operation Skydive


  • Adler

    Kurzinfo:
    Karte: Tanoa
    Fraktionen: US-Special Forces vs. Syndikat
    Datum: 05. Dezember 2040
    Tageszeit: früher Morgen
    Loadout: fest, mit Möglichkeit auf kleine, individuelle Anpassungen
    Auftrag: Das Zerstören feindlicher Kommunikationsanlagen

    Lage:
    Die im Pazifik liegende Insel Tanoa ist bereits seit Jahrzehnten ein Brennpunkt des Drogenschmuggels und mafiöser Strukturen. Immer wieder gelang es kleineren Gruppierungen, Teile des Landes unter ihre Kontrolle zu bringen; Sei es durch das Ausüben von Gewalt, oder der geschickten Bestechung einflussreicher Politiker.
    Dennoch schien sich, in den letzten 3 Jahren, das Blatt zu wenden: In der Regierung gab es keine Korruptionsskandale mehr, der illegale Drogenhandel ging massiv zurück und Tanoa wurde wirtschaftlich stark wie nie zuvor.
    Und obwohl ein verstärktes internationales Auftreten des Staates willkommen geheißen wurde, gab es kritische Stimmen, die den plötzlichen politischen Wandel für durchaus merkwürdig erachteten; Zurecht, wie sich herausstellen sollte.
    Die Arbeit verschiedenster Geheimdienste ergab, dass die scheinbare Existenz eines demokratischen Apparates, in Wahrheit den Machenschaften einer riesigen, kriminellen Vereinigung zugrunde liegen.
    Diese Organisation stellt eine terroristische Gruppierung dar, welche die Form eines Drogenkartells, zu noch nie dagewesen Ausmaße, übersteigt. Dieses Syndikat nimmt keinen Einfluss auf die Regierung, es ist die Regierung. Es hat geschafft, wovon Diktatoren nur träumen können: Die Kontrolle über ein Land zu übernehmen, ohne international als autoritär wahrgenommen zu werden.
    Einige führende Nationen dieser Welt sind nun zu dem Entschluss gekommen, militärisch zu intervenieren. Denn der Einfluss des Syndikats, ist längst zu einer globalen Bedrohung geworden.

    Auftrag:
    Ihr Auftrag wird es sein, einen Angriff amerikanischer Kräfte vorzubereiten.
    Dazu werden Sie vom Flugzeugträger "Freedom" aus, mit einer C130J in den Nordwesten des Landes verlegen, um dort via eines HALO-Sprungs zu landen.
    Ihre Aufgabe ist es, 2 Kommunikationseinrichtungen des Feindes zu deaktivieren. Dazu werden Sie von LZ Lima aus, in 2 Squads auf die jeweilige Einrichtung vorrücken und diese abschalten.
    Danach begeben Sie sich in den Westen der Insel, wo Sie mithilfe ziviler Boote, zum Extraction-Point Mike verlegen.
    Es ist von essentieller Bedeutung, dass Sie keinesfalls Aufsehen erregen. Um den Angriff verbündeter Kräfte so effektiv wie möglich zu gestalten, sollte der Feind idealerweise erst mit den ersten Feuergefechten den Defekt seiner Stationen bemerken.

    Kartenmaterial:
    https://imgur.com/a/BUQrqhm


  • Stammspieler

    Mache gerne SQL oder PTA, aber nur, wenn ein Platoon zustande kommt. Werde nicht viel Zeit haben, Pläne vorzubereiten, aber für ein Pre-Briefing bin ich natürlich dabei.
    Falls wider Erwarten ( :angel: ) gaaaanz viele andere Lust auf Führungsrollen haben, tausche ich natürlich auch gerne auf FTL oder Rifleman runter :guardsman: .


  • Adler

    @Jules sagte in 2020-02-10, Mo, Operation Skydive:

    Dazu werden Sie vom Flugzeugträger "Freedom" aus, mit einer C130J in den Nordosten des Landes verlegen, um dort via eines HALO-Sprungs zu landen.

    C130 starten von Carriern? Didn't know thats possible.


  • Adler

    @Eras sagte in 2020-02-10, Mo, Operation Skydive:

    @Jules sagte in 2020-02-10, Mo, Operation Skydive:

    Dazu werden Sie vom Flugzeugträger "Freedom" aus, mit einer C130J in den Nordosten des Landes verlegen, um dort via eines HALO-Sprungs zu landen.

    C130 starten von Carriern? Didn't know thats possible.

    Possible:


  • Adler

    @Salbei sagte in 2020-02-10, Mo, Operation Skydive:

    @Eras sagte in 2020-02-10, Mo, Operation Skydive:

    @Jules sagte in 2020-02-10, Mo, Operation Skydive:

    Dazu werden Sie vom Flugzeugträger "Freedom" aus, mit einer C130J in den Nordosten des Landes verlegen, um dort via eines HALO-Sprungs zu landen.

    C130 starten von Carriern? Didn't know thats possible.

    Possible:

    Wow. Ich muss das mal in Arma testen.


  • Stammspieler

    The tests were highly successful, but the idea was considered too risky for routine "Carrier Onboard Delivery"


  • Gastspieler

    Ich gebe meinen Platz als Medic frei, da sich mein PC verabschiedet hat. Neue teile sind unterwegs, jedoch mit einer Lieferzeit von 4-18 Tagen.


  • Adler

    250x250ximage1.png.pagespeed.ic_1.png

    Gogogo @Gastspieler @Stammspieler @Adler anmelden und slottern! Es sind noch Plätze in Charlie frei!


  • Stammspieler

    @Fridelcastro würde gerne aber es geht einfach nicht, kann erst wieder ab ende April am Montag mitmachen:disappointed: :cry:


  • Adler

    @B4dHorse @Manu @Tom @eXcalibur @thimotius @VanHemmen
    Bitte relativ zeitnah an- oder abmelden, damit ich ggf. noch Reserve Slots einbinden kann.


  • Adler

    Muss leider aufgrund eines "Familientermins" absagen. Euch trotzdem viel Spaß!


  • Adler

    Ich muss leider absagen, schaffe es beruflich nicht pünktlich da zu sein.

    @Jules & @DerZade tut mir echt leid.


  • Adler

    Urlaubsbild


  • Adler

    20200210213903_1.jpg 20200210223521_1.jpg 20200210224730_1.jpg 20200210214640_1.jpg


  • Führung


  • Stammspieler

    Die drei letzten unbeschädigten Urlaubsfotos von Tanoa

    Bild Text

    Bild Text

    Bild Text


  • Adler

    War mal eine ganz andere und höchst anspruchsvolle Mission! Vielen Dank dafür! <3

    Hier das komplette Game aus meiner Sicht:


Log in to reply
 

5
Online

463
Users

2.5k
Topics

37.2k
Posts