Spielmodus-Vorstellung: TvTvE Based on A3 Wasteland


  • Gastspieler

    @Skalpi: hier editieren / ersetzen, der Thread ist dein :) -- Fusselwurm


  • Gastspieler

    Hallo Adler Gemeinde,

    hier möchte ich Euch einen Spielmodus Vorstellen.
    Bei dem Modus handelt es sich um einen Team vs Team vs KI, Modus basierend auf A3 Wasteland. Dieser Modus ist open Source und lässt sich mit dem Adler Modpack bereichern.
    Alle Aspekte lassen sich Arma üblich Modifizieren und für unsere Bedürfnisse anpassen.
    Um heraus zu finden ob es Interessierte gibt, bitte ich jeden der sich das ganze mal ansehen möchte ein kleines Zeichen im Thread zu hinterlassen.
    Beginnen möchte ich mit einem Beta Spieltag an dem ich euer Feedback, Wünsche, Anregungen und Kritik sammeln möchte um den Modus regelmäßig Updates zu verpassen.

    Gameplay aktueller Stand 18.02.17

    • es können beliebig viele Teams inGame gebildet werden (je nach Spieleranzahl und belieben).

    • der Spieler Joint beim ersten mal zufalls generiert.

    • Loadout beim Start ist nur eine Unterhose, Billig Uniform und eine Pistole.

    • Es spawnen random Missionen mit verschiedenen Ki Gegner, Schwierigkeitsgraden und Aufgaben. Bei diesen gibt es je nach Missionstyp verschiedene Waffenkisten, Vehicles oder Geld zu erbeuten.

    • Missionsvielfallt:
      Waffentransporte, Geldtransporte, Towninvasionen,
      Gesunkenes Schiff, Enemy Outpost ausheben, Abgestürzte Helicopter und viels mehr.

    • Zusätzlich gibt es einpaar Territorien die wenn sie eingenommen werden Geld in Interwallen generieren. Es ist jederzeit einsehbar wer, welches Teritorium eingenommen hat.

    • Das Erbeutete Equip, Geld und Vehicles wird gespeichert und es kann beim nächsten Spieltag darüber verfügt werden. Die Bäute muss auf der Map gut versteckt werden, denn sie kann natürlich vom Gegner gefunden und gestohlen werden. Gebaute Basen werden auch gespeichert.

    • Es gibt einen Weaponstore bei dem mit erbeutetem Geld Waffen gekauft und einen General Store bei dem Dinge wie Spawn beacon, Drohnen, Rucksäcke, Bunker, Basebaumaterialien und vieles mehr gekauft werden können. Vehicles gibt es beim Vehicle store.
      Bei den Stores kann eingekauft und Verkauft werden.

    • Der besuch bei Stores und Missionen ist natürlich mit äußerster Vorsicht zu genießen, den es gibt ja noch mindestens ein Feindliches nicht KI Team das auf der Map einsehen kann ob sich feindliche Player beim Store befinden.

    • Es handelt sich also um asymmetrische Gefechte und Hotspots bei denen die Teams aufeinander Treffen und sich zusätzlich mit Ki auseinander setzen müssen.

    • Bei der Vorgehensweise gibt es viele verschiedene möglichkeiten und es sind viele Aspekte zu beachten. Die Herausforderung liegt im Resourcen Managment, Beurteilung der Situation und dem Taktischen vorgehen (Wie immer Eigentlich ;) ).
      Es Handelt sich also um einen Kampf um Ressourcen. Ziel ist es das Gegnerische Team schwach und so Handlungsunfähig wie möglich zu halten. Alle Mittel sind recht.
      Die Gewinner (so stelle ich es mir vor) werden über mehrere Spieltage verteilt, im laufe eines Monats, ermittelt. Wie genau ist noch nicht Final genauso wie der rest.

    Nochmal:
    Alle Aspekte des Spiels sind je nach Wunsch der Interessengruppe Veränder-und Anpassbar. Hirzu werden in diesem Thread Diskussionen, Abstimmungen und Changelog Dokumentiert.

    Features Stand 18.02.17:

    • Adler Modpack und alles was es mit bringt.
    • Speichersystem
    • Scoreboard
    • Bedürfniss nach Essen und trinken
    • Geldsystem mit Storesystem
    • Cargo System für Fahrzeuge (Es können Kisten, Bunker, Basebaumaterialien wie H Barriere usw. in Fahr/ Flugzeuge geladen und Transportiert werden.
    • Basenbau
    • Random Missionen
    • Zeus Unterstützung

    Danke schon mal
    Skalpi ENDE


  • Adler

    Ich bin sehr interessiert und möchte diese Spielform gern kennenlernen. Ich habe ein paar Ideen für eine speicherbare Mission dieser Art in der Schublade, vielleicht lässt sich das Eine oder Andere für diese Spielform verwenden.


  • Gastspieler

    @Alpha-Kilo
    ja! freu mich auf jeden input und wenn es genügend Interessenten gibt (denke mal das man bereits ab 8 Player schon ordentlich spass haben kann da es auch reichlich Ki geben wird) können wir die Betaphase einleiten und einen Nebenspieltag Termin festlegen....


  • Adler

    mal versuchen. Ob es meins wird sage ich dir danach :-)


  • Gastspieler

    @Simmax
    ich freu mich auf jeden fall das du es Testest und bin dann auch schon auf deine Kritik gespannt!


  • Adler AD

    Wäre bei nem Test auch dabei


  • Führung

    Ich habe Wasteland selber schon lange nicht mehr gespielt, was genau sind denn die größten Unterschiede zu deinem Spielmodus? :)
    Ich bin bei einem Test natürlich auch dabei :+1:


  • Gastspieler

    Klingt interesant wäre dabei


  • Adler

    Solche Spieltypen, bei denen Ressourcen gewonnen und zur eigenen Aufwertung verwendet werden, haben ja bekanntlich Suchtpotential. Egal, ob Strategie (AoE), Role-Play (Diablo) oder auf rudimentären Niveau auch CS. Ich kann mir gut vorstellen, dass mir das Spaß macht.
    Ich unterstütze dich gern als Tester und Feedbackgeber. :thumbsup:


  • Gastspieler

    @XiviD

    Gameplay Technisch gibt es noch keinen Unterschied ausser der, der sich durch das Modpack ergibt (ACE, Funkgeräte etc.).
    Momentan implementiere ich die Items aus dem Modpack in die Shops und den Missionen.
    Mein wunsch wäre es den Modie nach den Wünschen der Interessengruppe an zu passen. Da haben wir viele Möglichkeiten.


  • Adler

    Ansich klingt das erste mal ganz gut. Und bei einem Test wäre ich gerne dabei.

    Nun noch eine Frage, worin soll neben scoreboard und gear die Langzeit Motivation bestehen?


  • Adler

    na die 27 Jungfrauen :-)


  • Gastspieler

    @Salbei
    Scoreboard und Gear sind meiner Meinung nach nur einpaar "nice to have" features. Die langzeit Motivation bildet sich meiner Meinung nach aus den Team vs Team vs KI gefechten. Da ist keines wie das andere.
    Die vielen verschiedenen Möglichkeiten die sich aus den verschiedenen teils Dynamischen Hotspots, den verschiedenen Möglichkeiten an Resourcen zu kommen, das oft schnell wechselnde zur verfügung stehende Arsenal, die Logistik herausforderung, die Spannung beim erledigen einer Mission, "da könnte gleich ein anderes Team kommen, oder schon da sein und warten oder...." usw. und viele weitere Aspekte, Resultieren in ein "ich will nur noch schnell" spielgefühl.

    Und die 27 Jungfrauen:rose:


  • Gastspieler

    Eine weitere Grundlegende Frage die sich aus gesprächen ergeben hat ist, ob der Modus an Spieltagen gespielt wird an dem auch geZeust werden kann um das Konzept der Dynamischen Missionen hart aus zu schöpfen oder, da er dazu das potential hat als eine art 24/7 Trainings Mission durchläuft...

    Aber die Frage wird sich wahrscheinlich nach dem ersten Spieltag anhand des Feedbacks beantworten...


  • Adler

    Noch eine Frage, welches Wastland nutzt du?


  • Adler

    Hier ein Link zu der Version, die Skalpi als Grundlage dient: https://www.armajunkies.de/de/wasteland/



  • Hört sich an wie der Spielmod Devastation, der bereits auf der russischen Ural66 um die 60 Spieler auf den public bringt.


  • Gastspieler

    Die Basis Version ist openSource bei Github:
    https://github.com/A3Wasteland

    DIe ArmaJunkies haben die Basis Version ausgebaut und noch einige Missionen und Features hinzugefügt. Die Armajunkies Version ist nicht Publik.

    Ich benutze die Github Version.

    Ich könnte bei den Armajunkies aber mal anfragen ob wir ihre Version für die Taktische Szene benutzen dürfen benutzen...


  • Adler

    @Skalpi Möchtest du vor dem ersten Spiel irgendwelche Teilaspekte der Mission testen?